SV Linx 1949 e.V.

SV Fautenbach - SV Linx Freitag 19:15 Uhr

24.05.2017

Favoritenschreck Linx 2 hat den Tabellenzweiten FV Zell-Weierbach sensationell 5:0 besiegt und reist zum vorletzten Spiel am Freitagabend zum Tabellendritten SV Fautenbach. Gewinnt das Wendling-Team auch dieses Spiel, wurden bis Rang sechs alle Spitzenclubs geschlagen. Es ist die Mischung aus solider Abwehrarbeit und schnellem Umschaltspiel, das die Linxer in der Rückrunde vom vorletzten auf den achten Tabellenplatz gehievt hat. Stefan Wendling hat bei seiner ersten Trainerstation bisher gute Arbeit geleistet. Hinzu kommt, dass Spieler vom A-Kader wie Torhüter Daniel Künstle, der im B-Kader als Stürmer aufläuft, richtig Gas geben. Hinzu kommt die positive Entwicklung der vier Ex-Juniorenspieler Daniel Schaffelke, Bastian Kropp, Lewin Rexer und Emrecan Semen. Rückschläge wie das 0:4 in Wagshurst wurden weggesteckt, der Klassenerhalt ist gesichert. Das Freitagsspiel wird für Linx 2 aber nicht leicht, denn der SV Fautenbach kämpft im günstigsten Fall noch um den Meistertitel.


Bericht: Dieter Heidt

Zurück